Sie sind hier: Aktuelles / Neues aus der Pfarrgemeinde / Taizé Andacht am Patroziniumstag

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat.

Taizèandacht

Das diesjährige Patrozinium am 12. Mai feierte die Pfarrei St. Pankratius u.a. mit einer Andacht mit Liedern und Gebeten aus Taizé. In der nur von Kerzen beleuchteten Kirche fanden sich viele Gläubige vor dem auf dem Altar ausgesetzten Allerheiligsten und dem davor liegenden Kreuz ein.

In dieser besonderen Atmosphäre wurden vom Pfarrgemeinderat neben biblischen Texten auch Gebete und Fürbitten aus Taizé vorgetragen. Die dort charakteristischen, sich wiederholenden Liedstrophen, wurden vom Familiengottesdienst Chor in mehreren Sprachen gesungen, gefühlvoll begleitet von Ruth Reichl und Barbara Sparrer an Keyboard und Gitarre .

Nach dem eucharistischen Segen durch Pfarrer Pennoraj konnten die Gottesdienstbesucher noch mit einer Kerze still beim Kreuz verweilen, was gerne angenommen wurde.